Abbildungen in Word

Abbildungen in Word einfügen

Um Abbildungen in Word einzufügen, sodass sie gleich an Ort und Stelle bleiben und sich links und rechts kein Text befindet, sind nur wenige Schritte nötig. Hier zeigen wir Ihnen diese Schritte.


Abbildungen per Copy-Paste einfügen

Diese Option ist nicht die erste Wahl, aber viele Menschen fügen ihre Grafiken und Bilder per Copy & Paste ein. Wie man bereits vorhandene Abbildungen so zähmt, dass sie dann nicht mehr verrutschen, zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt in diesem Tutorial.


 Abbildungen automatisch nummerieren

Die automatische Nummerierung bringt mehrere Vorteile gegenüber der Nummerierung per Hand:

  1. Sie müssen sich keine Gedanken um die richtige Nummerierung machen, da Word das übernimmt.
  2. Sie können im Text mit einem automatischen Querverweis auf Ihre Abbildungen verweisen.
    Wenn noch eine Abbildung dazukommt oder eine wegfällt zwischendurch, werden nicht nur die Abbildungsnummern geändert, sondern auch die Nummern im Text.

 Abbildungen formatieren

Die Abbildungen selbst werden standardmäßig links eingefügt, der Abstand zum Text davor und danach ist gleich und meist oben zu gering und unten zu weit weg von der Beschriftung. Außerdem kann die Beschriftung leicht auf die nächste Seite verrutschen. Um dies zu verhindern, kann man sich eine eigene Formatvorlag erstellen, die nur für Abbildungen da ist. Wie das geht und wie Sie Word sagen, dass es die Abbildungen mit dieser Formatvorlage verbinden soll, finden Sie in diesem Tutorial.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok