Abbildungen in Word mit Copy-Paste einfügen

Die Abbildung wird oft hineinkopiert aus anderen Anwendungen, z.B. dem Internet. Standardgemäß fügt Word diese Abbildung so ein, dass sie im Text verschoben werden kann und der Text sich darum gruppiert.

In Bachelorarbeiten, Masterarbeiten oder Dissertationen ist der Standard jedoch, dass die Abbildung links und rechts textfrei ist und an Ort und Stelle bleibt.

Schritt 1

Klicken Sie auf das in das Dokument hineinkopierte Bild. Es öffnet sich oben in den Reitern ein neuer Reiter "Bildtools" und darunter "Format".

Rechts von den kleinen Anzeigen für verschiedene Bilderrahmen finden Sie den Punkt "Textumbruch". Klicken Sie ihn an, öffnet sich ein Menü. Der Menüpunkt "Mit Text in Zeile" muss aktiviert werden, dann wird das Bild links und rechts textfrei gestellt und kann zusammen mit dem Text verschoben werden.

Den letzten Textrest neben dem Bild verschieben Sie ganz einfach mit der Entertaste in die nächste Zeile.

Schritt 2

Mit einer Formatvorlage, die Sie dem Bild zuweisen, können Sie dafür sorgen, dass alle Bilder stets den gleichen Abstand zum darüberliegenden Text und der darunter einzufügenden Beschriftung haben und dass sich das Bild bei einem Seitenwechsel nicht von der Beschriftung trennt.

Die Arbeit mit Formatvorlagen finden Sie in unserer Kategorie "Formatvorlagen". Wie man Abbildungen beschriftet und automatisch nummeriert, finden Sie in den gleichnamigen Tutorials.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen