Seite im Querformat einfügen

Eine Seite im Querformat einzufügen, während alle anderen Seiten im Hochformat sind, wird häufig gebraucht z.B. für große, eher breite als hohe Abbildungen oder große Tabellen mit vielen Spalten.

Dieses Tool ist sehr hilfreich und erspart einem die Mühe, eine Extradatei zu öffnen und das Blatt dann später im Druck von Hand einfügen zu müssen. So ist alles in einer Datei.

Setzen Sie zunächst Ihren Cursor exakt vor den Textteil, der im Querformat erscheinen soll. Im hier gezeigten Beispiel ist der Cursor vor der Tabelle platziert.

Schritt 1

Abschnittswechsel einfügen

Nun fügt man über den Reiter "Layout" im Menüpunkt "Umbrüche" einen Absatz ein: unter "Abschnittsumbrüche" den Punkt "Nächste Seite". Dann setzt man den Cursor an die letzte Stelle des Textteils, den man noch im Querformat haben will und fügt einen weiteren Abschnittswechsel ein.

Schritt 2

Der Textteil, der im Querformat sein soll, ist nun sauber eingeschlossen. Es gibt davor und danach einen Abschnittswechsel.

Schritt 3

Die Seite kann jetzt quer formatiert werden, ohne dass die Seiten davor und danach ebenfalls plötzlich ins Querformat rutschen:

  1. Zuerst setzt man den Cursor irgendwo in das zukünftige Querformat (hier ist der Cursor im Abbildungstext).
  2. Über den Reiter LAYOUT wählt man im Menüpunkt "Ausrichtung" das Querformat aus.

Schritt 4: Fertiges Ergebnis

Nun ist eine Seite im Querformat und die anderen Seiten bleiben im Hochformat.

Man kann Abbildungen oder Tabellen vergrößern, die Kopf- und Fußzeilen oder Seitenränder einzeln und unabhängig von den anderen Seiten danach und davor bearbeiten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen