Eigene Formatvorlage in Word zuweisen

Haben Sie bereits Text geschrieben? Und Sie wollen Ihre eigene Formatvorlage nutzen, die Sie aber gerade erst erstellt haben? Dann wird Ihnen nichts anderes übrig bleiben als durch den ganzen Text zu gehen und Ihre Formatvorlage jedem passenden Textbaustein zuzuweisen.

Wir erklären das am Beispiel des Fließtextes. In genau der gleichen Weise können Sie jedoch auch alle anderen Textbausteine einer neuen, eigenen Formatvorlage zuweisen: die Überschriften, die Abbildungs- und Tabellenbeschriftungen, Tabellentext, Fußnoten etc.

Wenn Sie noch nicht angefangen haben zu schreiben, sondern erst Ihre Datei vorbereiten, erklären wir Ihnen, wie Sie diesen Text gleich mit der Formatvorlage verbinden können.

Schritt 1

Sie haben eine neue Formatvorlage erstellt und ihr die Merkmale gegeben, die Sie haben wollten/sollten. Nun soll der Text mit der Formatvorlage verbunden werden. Noch steht alles auf "Standard" und sieht nicht so aus, wie Sie es sich wünschen. Ganz klar: in der Formatvorlage "Standard" haben Sie auch nichts geändert, sondern eine neue Formatvorlage erstellt. Sie müssen nun Ihre neue Formatvorlage mit Ihrem Text verknüpfen.

 

Schritt 2

Markieren Sie den Textteil, der Fließtext sein soll (nicht Überschrift, nicht Beschriftung - nur den reinen Fließtext). Klicken Sie dann auf Ihre neue Formatvorlage. Gehen Sie durch Ihren gesamten Text und verbinden Sie so alle Teile des Fließtextes jeweils mit Ihrer neuen Formatvorlage. Sie sehen, wie sich das Textformat verändert.

Das ist etwas Fleißarbeit, lohnt sich aber. Wenn Sie noch nicht zufrieden sind, können Sie alle Merkmale jederzeit verändern. Folgen Sie dazu einfach ab Schritt 4 erneut dem Tutorial Formatvorlage bearbeiten. Alle Textteile, die mit dieser Formatvorlage bereits verbunden sind, werden dann komplett automatisch mit verändert.

Schritt 3

Hier sehen Sie noch ein Beispiel für die Formatierung der Überschriften. Dafür klicken Sie nicht auf "Standard" oder Ihre neue Textvorlage, sondern auf "Überschrift 1" - oder Sie bauen sich eine neue Vorlage, wie in unserem Turoial Eigene Formatvorlage erstellen beschrieben.

Die Überschriften sind auch nicht so, wie man das braucht. Sie können sie aber jederzeit verändern und nummerieren. Folgen Sie dazu einfach diesen Links: Überschriften formatieren oder Überschriften automatisch nummerieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen